Skip to the content

In der vollständigen Fassung dieser Fallstudie erfahren Sie, wie Minerva Medical Device PLM implementiert wurde, um das Projektmanagement und insbesondere das Management der Arbeitsergebnisse in Entwicklungsprojekten zu verbessern.

Wie Carestream Health Produktentwicklungsprojekte und das Design History File (DHF) mithilfe von Minerva Medical Device PLM verwaltet

 

Carestream Health hatte klare Anforderungen an die zukünftige PLM Lösung. Das System muss unternehmensspezifische Anforderungen für die Produktentwicklung abbilden können. Darüber hinaus muss es alle relevanten Datenelemente in Beziehung zueinander setzen, um somit eine zentrales Informations-Repository auf Produktebene zu schaffen. Das waren die beiden wichtigsten Prioritäten von Eli Tuber, dem IT-Prozessmanager bei Carestream Health.

Nach kurzer Eingewöhnungszeit hatten sich unsere Anwender an die neuen Abläufe und das neue System gewöhnt. Wesentlich zu dieser schnellen Akzeptanz hatte die deutliche Vereinfachung und Erleichterung in der täglichen Arbeit beigetragen. Mit Minerva Medical Device PLM verfügen wir über eine fantastische Lösung, die sehr benutzerfreundlich und komfortabel ist. Das Feedback unserer Mitarbeiter ist sehr klar und eindeutig:  Alle Vorgänge können jetzt leichter ausgeführt werden, die Suche nach Informationen und Daten ist deutlich schneller und die Datenqualität steigt immens. Wir sind mit der Arbeit mit dem System sehr zufrieden.

 

Vollständige Kundengeschicht

In der vollständigen Fassung dieser Fallstudie erfahren Sie, wie Minerva Medical Device PLM implementiert wurde, um das Projektmanagement und insbesondere das Management der Arbeitsergebnisse in Entwicklungsprojekten zu verbessern.